Basel

Aus Kletterwiki.ch
Wechseln zu: Navigation, Suche

zurück zur Hauptseite


Bouldern

NT-Areal

Graffiti und Klettern?

Das NT-Areal befindet sich gleich neben dem "Musical-Theater"(Nahe Messeplatz).
Wenn man so die farbigen Graffitis betrachtet, erkennt man dazwischen kaum die typischen Farben der Hallen-Klettergriffe.
Hier entstehen aus urbaner Kunst und Funktion nebenbei äusserst verblüffende Bilder.


Bouldern beim NT-Areal

Schwierigkeitsgrad

Zwischen den typischen Klettergriffen befinden sich auch aus Zement selber geformte Griffe.
Diese sind zwar ein bischen "speckiger", dafür aber eine knifflige Abwechslung zwischen den Griffen bieten.


Anfahrt
Tram Nr.14, Haltestelle "Musical-Theater"
(Ab Basel Bahnhof)


Webseite
NT-Areal | areal.org


 

Drei-Rosen-Brücke

Unter der Brücke

Auf der Rheinseite zu Kleinbasel, befinden sich (unter dem Brückenbogen) gleich mehrere Freizeit-Center.
Von Tanzräumen bis zu Kletterwänden findet man hier fast alles. Auf diesem Areal hat die Stadt Basel ein bischen Geld investiert!
Läuft man an der Brücke (rechte Seite) entlang, kann das geübte Boulder-Auge schon bald wunderschöne Kunstblöcke an der Wand ausmachen.
Die Blöcke wurden auch hier (unfreiwillig) zu einem Mix aus urbaner Kunst und Kletterspot.
Man beachte den extra weichen Kunstbelag darunter, welcher fast wie dicke Matten jeden harten Sturz dämpft!


Bouldern zwischen Gaffitis...

Schwierigkeitsgrad

Die Blöcke erstrecken sich etwas über 5 Meter. Es können sicher mehrere Varianten geklettert werden, wobei hier der Fokus wohl eher "leicht" bis "mittel" ist.

Klettern-Indoor

 

"B2"

Das B2 ist in Muttenz bei Basel zu finden. Ich habe eine zeitlang selber dicke Finger auf diesen Wänden gedrückt.
Die Boulder-Routen sind sehr abwechslungsreich, und die Halle hat, verglichen mit vielen Indoor-Hallen in der Schweiz, die besten Boulder bzw. Wände.
Es hat sehr viele Routen, und diese sind anspruchsvoll und abwechslungsreich.
Bei den Strukturen wurde Wert darauf gelegt, natürliche Boulder und damit Herausforderungen möglichst realistisch zu bauen.


Ambiente
Hier treffen sich die ganz eingefleischten Boulder-Freaks, was natürlich auch für die Qualität der Halle spricht.
Die Leute und das Team sind aber wirklich Locker drauf.
Eine coole Bar, und die Musik-Mixes der Betreuung, geben dem B2 eine sehr lässige Atmosphäre.
(Die Halle hat keine Kletter-Routen(Haken, Seile)! Nur damit ich das hier erwähnt habe...)


Top-Bouldern im B2


Anfahrt
Zug (Abfahrt Basel)
Tram (Abfahrt Basel)
Auto


Webseite
B2 | bzwei.ch

 


K7-Kletterhalle7

Diese Kletterhalle gehört sicher nicht zu den grössten in der Schweiz, und hat daher wohl gerade im Winter meist die Kapazität erreicht.
Der Anspruch der Routen bzw. die Qualität, ist nach meiner Meinung nicht schlechter als in der übrigen Schweiz.


Für Kletterer ist es sicher im Raum Basel die einzige Möglichkeit, Indoor zu klettern (Bouldern is was anderes...).
Das Gundeldinger Areal ist ja auch sehr zentral und nähe Bahnhof gelegen.
Für alle die anspruchsvolle Boulder-Routen suchen, empfehle ich das B2 in Pratteln.


Interessant dürfte sicher der neue Kletter-Turm sein, welcher auf dem Bild zu sehen ist.

Kletter-Turm


Ambiente
Angenehme Szene, nettes Hallen-Team, saubere Garderoben und Duschen.


Anfahrt
Tram (Abfahrt Basel)
Auto


Webseite
K7 | kletterhalle7.ch


 


Gebt ein "Plus" wenns gefällt!